Tanzprojekt „Dialog in Bewegung“ geht in die vierte Runde

 
Eine Veranstaltung der Landesvereinigung kulturelle Jugendarbeit NRW und der Landesarbeitsgemeinschaft Tanz NRW in Kooperation mit CulturBazar e.V. gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration NRW
 
Unter diesem Titel kamen im  Jahr 2018 464 junge Menschen mit und ohne Fluchtgeschichte durch den Tanz in neun verschiedenen Einrichtungen miteinander in Kontakt.
 
Die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen erleben zu Beginn jeder Veranstaltung gemeinsam eine Tanzvorstellung des TanztheaterMobil aus Aachen.  Anschließend haben die Teilnehmer im Hauptteil der Veranstaltung bei einem Workshop die Möglichkeit, gemeinsam mit den Tänzer*innen ihre Tanzfertigkeiten zu erproben und das Gesehene körperlich und kreativ zu erleben.
Ab Juni  bis Dezember geht das Projekt in die vierte Runde. Wir besuchen weitere sieben Einrichtungen in Aachen und der StädteRegion.
Projektleitung: Yorgos Theodoridis / TanztheaterMobil