Projektdauer:  24.08.2016 bis 16.07.2017

Projektleitung: Yorgos Theodoridis, Ulrike Hundhausen

„Sternenregen“

Als ich die Tür öffnete, schimmerte Licht. Sterne fielen leuchtend vom Himmel. Dieser Sternenregen mochte nicht vergehen. Ich fing die Sterne freudig auf und probierte ihre Magie aus. Zu einem wunderschönen Muster legte ich die Sterne. Plötzlich fiel ein großer Stern vom Himmel und heraus kam ein Engel, der sagte: „Du hast einen Wunsch frei!“ „Ich möchte fliegen können.“ Da kam ein Mädchen aus dem Stern. Es konnte richtig gut fliegen. Schnell nahm es mich an die Hand und wir übten es gemeinsam. Das Mädchen war sehr geduldig und wir wurden dicke Freunde. Später saßen wir auf einem Eisberg.
Plötzlich fing das Eis von der Hitze zu schmelzen an. Das Mädchen zauberte uns Schuhe, mit denen man auf Wasser gehen konnte. Das Wasser bildete eine Brücke zum Himmel und wir tanzten begeistert die Brücke hoch.
Das Mädchen nahm mich mit in den Himmel und stellte mir ihre Freunde vor. Wir haben alle zusammen getanzt.
Im Himmel fand ich es total schön. Irgendwann kehrten wir alle auf die Erde zurück. Hier bauten wir uns ein Land aus Sternen.
Es wurde ein riesiges Land. Das Sternenland.

Kooperationspartner:
CulturBazar e.V., Dance-Loft, OGS Passstraße, stadtteilbüro aachen nord

Das Tanztheaterprojekt findet im Rahmen von “ChanceTanz” statt, einem Projekt des Bundesverband Tanz in Schulen e.V. im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des BMBF.