Einladung

Liebe Kultur-Interessierten,

Die Gravieranstalt Aachen hat uns eingeladen, vom 8. bis 17.Februar 2019 das Tanz/Bühnenprojekt „Mit dem YELLOW SUBMARINE durch Aachen-Nord!“ dort auszustellen, worüber wir uns sehr freuen!:-)

Anhand von Filmausschnitten (Aufführungen und Making Off), Fotos, Kostümen, Requisiten und Zeichnungen wollen wir ein kaleidoskopisches Bild von der Lebendigkeit und Vielfältigkeit dieses Projekts vermitteln, bei dem ein interdisziplinäres Team von Künstler_innen (Tanz, Gestaltung, Musik, Film) und Studierenden des Fachbereichs Gestaltung gemeinsam mit rund 100 Kindern und Jugendlichen des Stadtteils Aachen Nord eine Tanzchoreografie entwickelt und zur Aufführung gebracht hat, musikalisch LIVE begleitet durch Schüler_innen einer Celloklasse der Musikschule Aachen.

Zur Eröffnung am 8.2. von 19-22 Uhr in der GRAVIERANSTALT, Ottostrasse 85, möchten wir Euch ganz besonders herzlich einladen!:-)

„Mit dem YELLOW SUBMARINE durch Aachen-Nord!“  ist eine Kooperation von: Ludwig Forum Aachen, Fachbereich Gestaltung der Fachhochschule Aachen, Cultur Bazar e.V., Musikschule der Stadt Aachen, stadtteilbüro aachen nord.

Choreografie: Kinder aus Aachen-Nord unter Leitung von Yorgos Theodoridis und Photini Meletiadis

Bühnenbild: Kinder und Jugendliche aus Kitas und Schulen des Stadtteils Aachen-Nord, begleitet von Studierenden des Fachbereichs Gestaltung der Fachhochschule Aachen unter Leitung von Barbara Brouwers

Musik: Celloschüler_innen der Musikschule der Stadt Aachen unter Leitung von Rainer Bartz

Film: Christian Kiriakidis

Gesamtleitung: Barbara Brouwers

Das Tanz-Projekt wurde gefördert von Chance Tanz, einem Projekt des Bundesverbands Tanz in Schulen e.V. im Rahmen des Programms „Kultur macht stark“, Bündnisse für Bildung des BMBF.

Das Bühnenbild-Projekt wurde gefördert über den Verfügungsfonds Aachen-Nord im Rahmen von Soziale Stadt NRW, gefördert durch die Stadt Aachen und unterstützt durch das stadtteilbüro aachen nord.