Fortbildung: Tanzpädagogik

Mo 11.11.2019, 10:00 – 14:00

mit

Anna Tiedt

Dozentin für Tanz, Improvisation und Bewegungstheater

Von 1974 bis 2012 Leitung und künstlerische Konzeptionierung des Schwerpunktfaches Spiel-­‐Musik-­‐Tanz/Bewegungstheater an der Deutschen Sporthochschule Köln (zusammen mit Prof. Wolfgang Tiedt).

Künstlerische Leitung zahlreicher Aufführungen innerhalb und außerhalb der Hochschule. Seither Honorarkraft u.a. im Master -­‐ Studiengang Tanzkultur V.I.E.W. der DSHS Köln, im DBT und im Mastermodul Tanz in Schulen.

Schwerpunkte ihrer künstlerisch-wissenschaftlichen Arbeit sind Anleitung und Entwicklung kreativer Prozesse in Tanz und Bewegungstheater (vom Experimentieren zum Produzieren), Tanzdidaktik und -pädagogik, Methoden der Improvisation im Tanz, Mentoring pädagogische und künstlerische Projekte von Tanzkünstlern in Schulen, Coaching von Chor-Performances.

Leitung zahlreicher Fort- und Weiterbildungen an und für Institutionen im In-‐und Ausland; Mitinitiatorin des Projektes „Tanz in der Schule“ der GZT/ Landesbüro Tanz NRW. Mitglied im Kulturrat NRW.

 

Wir wollen uns mit Fragen zu Zielen, Inhalten und Variabilität von Aufgabenstellungen für einen motivierenden Tanzunterricht beschäftigen.

Wie bewusst gehen wir mit der gegenseitigen Durchdringung und Bedingtheit dieser Themen um, damit ein fachlich kompetenter, empathischer Unterricht entstehen kann und Schüler*innen über das Nachtanzen von Schritten hinaus, Interesse und Begeisterung für Tanz als Kunstform entwickeln können.

 

 

KOSTEN: 70,- EUR

Tanzstudenten bis 26 Jahre: 50 €

 

Veranstaltungsort: Dance-Loft, Heinzenstr. 16, 52062 Aachen

Veranstalter: CulturBazar e.V.

Anmeldung unter: info@culturbazar.org

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail unter Angabe von Tel. Nr. und Adresse.

Wir schicken dann die Eingangsbestätigung und die Bankverbindung für die Überweisung der Kursgebühr.

Sobald die Workshopgebühr überwiesen wurde, versenden wir eine endgültige Anmeldebestätigung.

Tanzpädagogik-Fortbildung am 16.12.2018

Tanzpädagogik-Fortbildung am 16.12.2018

Impressionen der Tanzpädogische-Fortbildung mit Natasa Franzi und Alex Kyriakoulis zum Thema „Kontakt Improvisation und Partnering

Kontakt Improvisation und Partnering, 16.12.2018, 14:00 – 17:00

Kontakt Improvisation und Partnering, 16.12.2018, 14:00 – 17:00

Fortbildung für Tänzer und Tanzpädagogen

mit
Natasa Frantzi & Alex Kyriakoulis

Die Dozenten vermitteln im ersten Teil die wichtigsten technischen Grundlagen der Contact-Improvisation: eigene innere und äußere Wahrnehmung, Kontakt- und Bewegungsqualitäten, Körperkommunikation, Umgang mit Gewicht und allgemein der achtsame Umgang mit eigenen und fremden Grenzen.
Natasa Frantzi (GR) wurde an der National School of Dance in Athen (GR) ausgebildet. Im Anschluss war sie Ensemblemitglied der Hellenic Dance Company und arbeitete dort u.a. mit UltimaVez, Richard Alston und Martin Lawrence. Sie unterrichtet zeitgenössischen Tanz und Kontaktimprovisation in Belgien, Frankreich und Griechenland.
Alex Kyriakoulis (GR)hat einen Abschluss in „Economics and Marketing“ und studierte daraufhin Tanz an der National School of Dance in Athen (GR) sowie an der Ralou Manou Professional Dance School. Als Tänzer arbeitete er u.a. mit der Compagnie Hybrid, Jennifer Regidor, Amalgama und Sofia Spyratou zusammen.

Er unterrichtet Tanz bei den Jugendtanzkompanien in Lier (BE) und Bornem (BE), für die er auch regelmäßig als Gastchoreograph tätig ist.

KOSTEN: 50,- EUR
Tanzstudenten bis 26 Jahren: 30 €

Veranstaltungsort:
Dance-Loft
Heinzenstr. 16, 52062 Aachen


Veranstalter: CulturBazar e.V.

Anmeldung unter: info@culturbazar.org

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail unter Angabe von Tel. Nr. und Adresse.
Wir schicken dann die Eingangsbestätigung und die Bankverbindung für die Überweisung der Kursgebühr.
Sobald die Workshopsgebühr überwiesen wurde, versenden wir eine endgültige Anmeldebestätigung.