08.02.2019: Retrospektive »Yellow Submarine«, Gravieranstalt

08.02.2019: Retrospektive »Yellow Submarine«, Gravieranstalt

Die Bilder von Thomas Langens zu der Retrospektive „Yellow Submarine“ sind hier zu sehen.

„Audience in Space“ ist eine Reise durch die Alsdorfer Geschichte

„Audience in Space“ ist eine Reise durch die Alsdorfer Geschichte

„Wie beeinflusst uns der umgebende Raum und die Geschichte, die er erzählt?“ Mit dieser Frage beschäftigten sich zehn Tage lang 14 Schülern des Berufskolleg Alsdorf und der Realschule im Kubiz Alsdorf unter der künstlerischen Leitung von Yorgos Theodoridis und Ulrike Hundhausenvom Cultur-Bazar.

Weiter lesen ==> hier

Einladung

Einladung

Liebe Kultur-Interessierten,

Die Gravieranstalt Aachen hat uns eingeladen, vom 8. bis 17.Februar 2019 das Tanz/Bühnenprojekt „Mit dem YELLOW SUBMARINE durch Aachen-Nord!“ dort auszustellen, worüber wir uns sehr freuen!:-)

Anhand von Filmausschnitten (Aufführungen und Making Off), Fotos, Kostümen, Requisiten und Zeichnungen wollen wir ein kaleidoskopisches Bild von der Lebendigkeit und Vielfältigkeit dieses Projekts vermitteln, bei dem ein interdisziplinäres Team von Künstler_innen (Tanz, Gestaltung, Musik, Film) und Studierenden des Fachbereichs Gestaltung gemeinsam mit rund 100 Kindern und Jugendlichen des Stadtteils Aachen Nord eine Tanzchoreografie entwickelt und zur Aufführung gebracht hat, musikalisch LIVE begleitet durch Schüler_innen einer Celloklasse der Musikschule Aachen.

Zur Eröffnung am 8.2. von 19-22 Uhr in der GRAVIERANSTALT, Ottostrasse 85, möchten wir Euch ganz besonders herzlich einladen!:-)

„Mit dem YELLOW SUBMARINE durch Aachen-Nord!“  ist eine Kooperation von: Ludwig Forum Aachen, Fachbereich Gestaltung der Fachhochschule Aachen, Cultur Bazar e.V., Musikschule der Stadt Aachen, stadtteilbüro aachen nord.

Choreografie: Kinder aus Aachen-Nord unter Leitung von Yorgos Theodoridis und Photini Meletiadis

Bühnenbild: Kinder und Jugendliche aus Kitas und Schulen des Stadtteils Aachen-Nord, begleitet von Studierenden des Fachbereichs Gestaltung der Fachhochschule Aachen unter Leitung von Barbara Brouwers

Musik: Celloschüler_innen der Musikschule der Stadt Aachen unter Leitung von Rainer Bartz

Film: Christian Kiriakidis

Gesamtleitung: Barbara Brouwers

Das Tanz-Projekt wurde gefördert von Chance Tanz, einem Projekt des Bundesverbands Tanz in Schulen e.V. im Rahmen des Programms „Kultur macht stark“, Bündnisse für Bildung des BMBF.

Das Bühnenbild-Projekt wurde gefördert über den Verfügungsfonds Aachen-Nord im Rahmen von Soziale Stadt NRW, gefördert durch die Stadt Aachen und unterstützt durch das stadtteilbüro aachen nord.

TanztheaterMobil zu Gast in Kita Eynatten – Belgien

TanztheaterMobil zu Gast in Kita Eynatten - Belgien

Das TanztheaterMobil aus Aachen mit dem Stück SimBallaBim war eine Aufführung der besonderen Art. Professionelle Tänzer nahmen die Kinder mit in die Welt der Phantasie…… 

weiter lesen ==> hier

„Die Tanzbegeisterung wuchs von Minute zu Minute“

„Die Tanzbegeisterung wuchs von Minute zu Minute“

AN, 11. Januar 2019 um 13:15 Uhr

ein Artikel von Yannick Longerich über die Abschlußvorstellung unseren Projektes „Schrittgeschwindigkeit“ in Kooperation mit „Aber Hallo“ und BK Alsdorf, mit den Dozenten: Yorgos Theodoridis, Theano Makariou (Tanz) und Eva Weißenböck (Schauspiel).

Zum Artikel ==> Hier anklicken.

Projekt „Dialog in Bewegung“ 2018

Projekt "Dialog in Bewegung" 2018

Eine Veranstaltung der Landesvereinigung kulturelle Jugendarbeit NRW und der Landesarbeitsgemeinschaft Tanz NRW in Kooperation mit CulturBazar e.V. gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration NRW

Unter diesem Titel kamen im diesen Jahr 464 junge Menschen mit und ohne Fluchtgeschichte durch den Tanz in neun verschiedenen Einrichtungen – Grundschulen und  Berufskolleg – miteinander in Kontakt.

 

Die Aufgabe für die Kinder bestand darin, mit Musik und Bewegung eine Sprache zu finden, mit der alle gemeinsam agieren konnten, zur Einstimmung wurde die Choreografie „Rhythmousse-oh-lalà“ gezeigt.  In dem anschließenden Workshop waren die Kinder eingeladen, die verschiedenen Materialien selbst in Bewegung zu setzen.

Die Themen für die Jugendlichen waren Freiheit, Toleranz, Tradition, Emanzipation, Identität, Konvention, Rebellion, Auf- und Ausbruch aus gesellschaftlichen Zwängen und wurden in der Choreografie „Durch die Wand“ durch die Entwicklung einer Mutter-Tochter-Beziehung dargestellt. In den Workshops wurden diese Themen bei Gruppen- und Partnerarbeit behandelt.

Die Teilnehmer*innen kamen aus Albanien, Afghanistan, Aserbaidschan, Libanon, Deutschland, Libyen, Irak, Mazedonien, Rumänien, Syrien.

Veröffentlichung:

http://www.gs-dietrich-bonhoeffer.de/582.html


Notice: Undefined index: future in /www/htdocs/w0182acf/dance-loft.de/wp-content/plugins/future/future.php on line 407

Notice: Undefined index: future in /www/htdocs/w0182acf/dance-loft.de/wp-content/plugins/future/future.php on line 383

Notice: Undefined index: future in /www/htdocs/w0182acf/dance-loft.de/wp-content/plugins/future/future.php on line 407

Notice: Undefined index: future in /www/htdocs/w0182acf/dance-loft.de/wp-content/plugins/future/future.php on line 383

Notice: Undefined index: future in /www/htdocs/w0182acf/dance-loft.de/wp-content/plugins/future/future.php on line 407

Notice: Undefined index: future in /www/htdocs/w0182acf/dance-loft.de/wp-content/plugins/future/future.php on line 383

Notice: Undefined index: future in /www/htdocs/w0182acf/dance-loft.de/wp-content/plugins/future/future.php on line 407

Notice: Undefined index: future in /www/htdocs/w0182acf/dance-loft.de/wp-content/plugins/future/future.php on line 383